5 Freitagslieblinge aus dem Krankenlager

Unser Woche kann man wunderbar in einer Kurve beschreiben: Sie fing komisch an, ab Mittwoch waren die Kinder zu Hause, weil Rebekka krank war und heute endete alles im Krankenhaus, weil Rebekka nur noch geschrien hat, natürlich pünktlich zum Dienstschluss der Ärzte. Die Kurve läuft also stetig abwärts und die Woche war wieder ein heißer Anwärter auf 5 Freitagslieblinge. Nicht, aber ich habe doch auch positive Momente gefunden, also hier entlang…

Lieblingsbuch der Woche

In letzter Zeit habe ich ja immer mal gezeigt, dass es bei uns wieder musikalischer zugeht. Deshalb ist diese Woche auch das Liederbuch vom KJB Verlag * mein Lieblingsbuch. Dieses Buch haben wir schon jahrelang und ich finde, es ist eins der besten Liederbücher für Kinder. Es enthält so unglaublich viele Lieder, breit gefächert und schön in Themen eingeteilt, sodass man garantiert immer ein Lied findet. Jahreszeiten, besondere Anlässe und für kleine und große Sänger sind wirklich jede Menge Lieder dabei (:

Lieblingsessen der Woche

Bananenbrot! So lecker. Und dazu so einfach. Das Rezept habe ich euch heute schon veröffentlicht.

Lieblingsmoment mit den Kindern

Ich habe mich entschieden jetzt jeden Morgen vor dem Anziehen mit Hanna den Sonnengruß zu machen. Dabei wollen wir bewusst aufstehen (und uns nicht nur irgendwie aus dem Bett schleppen), in Ruhe ein Glas Wasser, oder Saft trinken (was ich in letzter Zeit vor dem Rausgehen meist vergessen habe) und gut in den Tag starten. Hanna war sofort begeistert und tatsächlich haben wir es auch jeden Tag gemacht. Seit die Kinder zu Hause waren natürlich nicht mehr um 7 Uhr morgens, aber trotzdem jeden Tag. Wie ich finde, ein sehr schönes Ritual, in dem ich auch nochmal bewusst Zeit mit Hanna verbringen kann.

Lieblings-Mama-Moment

Jedes Mal, wenn ich zum Schlafen gekommen bin, ohne jemanden auf mir zu haben. Na gut, auch mit jemandem auf mir, sich wälzend, sabbernd, ich bin da doch nicht so wählerisch zur Zeit. Aber ein Bild von mir schlafend erspare ich euch jetzt mal 😉

Lieblingsinspiration

Yoga. Nicht nur der Sport, sondern die ganze Haltung. Vor allem in Zeiten wie diesen merke ich, wie mit der Kraft die Geduld schnell schwindet. Ein bisschen Kraft zu tanken für Körper und Geist ist da wirklich Gold wert. Schon allein der Sonnengruß hat mir so viel gebracht, hat mich runter geholt und wieder einen Energieschub gegeben. Ich möchte in Zukunft wieder mehr davon in unseren Alltag einfließen lassen!

Das waren sie, die 5 Freitagslieblinge, mehr gibts wie immer bei Berlinmittemom

Namasté, eure Jenny

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.