Freitagslieblinge

Hallo zusammen,

heute gibt es mal wieder meine 5 Freitagslieblinge. Viel Spaß beim Lesen!

1. Mein Lieblingsbuch der Woche:

Mein bzw. unser Lieblingbuch der Woche ist ganz klar „Ein Baby in Mamas Bauch“ von Anna Herzog. Als ich den Beitrag für das Gewinnspiel, das zur Zeit läuft, fertig gemacht habe, habe ich Hannas mal wieder rausgekramt. Das ist einfach toll das Buch, und da wir es schon lange nicht mehr gelesen hatten, liegt es nun diese Woche wieder jeden Abend am Bett.

2. Mein Lieblingsessen der Woche:

Avocados! Ich glaube mich zur erinnern, dass auch letztes Mal die Avocado mein Lieblingsessen war. Aber Hallo? Die geht halt immer! 😀 Und wo sind die Avocados eigentlich hin? Man findetsie kaum noch im Supermarkt… Schade eigentlich!

3. Mein Lieblingsmoment mit meinen Kindern:

Unser Rebekkchen macht uns gerade die Zeit etwas schwer. Dieser blöde Wachstumsschub! ABER man sieht deutlich, wie viel sie gerade lernt und wie schnell sie sich entwicklt. Ach, was war ich begeistert, als ich gesehen habe, dass sie nun probiert vorwärts zu robben! Popo in die Luft und los gehts!

4. Mein Lieblings-Mama-Moment:

Definitiv, als ich diese Woche meinen Blog wieder hinbekommen habe. Ich hatte ihn am Wochenende nämlich halb geschrottet. Ich wollte ein neues Design a là etwas besser und mehr (passt auch zu Punkt 5) und dabei ist alles irgendwie kaputt gegangen, bzw. hat einfach nicht mehr richtig funktioniert. Als ich am Montag alles einiger Maßen wieder hinbekommen habe, gingen aber die Bilder noch nicht. Mein Kopf ist fast geplatzt. Es ist so schwer sich mit Zeug auseinander zu setzen, dass man nicht versteht, bzw. mit dem man sich vorher noch nie befasst hat. Aber am Ende, mit etwas Hilfe, habe ich alles wieder hinbekommen und habe dazu gelernt. Ein tolles Gefühl, wenn man aus einer Krise, so klein, oder groß sie auch sein mag, wieder heraus kommt (:

5. Meine Lieblingsinspiration:

Es ist nicht alles Gold was glänzt! Wie oft musste ich das in letzter Zeit feststellen? Das beste Beispiel ist Weihnachten. Die Jagd nach den super tollen Geschenken nervt irgendwann nur. Es wird einem ja gerne vorgegaukelt, dass alles immer größer, besser, teurer sein muss. Aber das muss es nicht. Manchmal sind es gerade die Kleinigkeiten, die Freude bereiten oder besonders schön sind…

Dann startet mal gut ins Wochenende und schaut mal bei Anna von berlinmittemom vorbei, dort gibt es mehr Freitagslieblinge!

Eure Jenny

 

0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.