Freitagslieblinge

Diese Woche war echt lang. Und irgendwie voll. Kennt ihr das, diese Tage, an denen man einfach mal liegengebliebenes erledigen muss und irgendwie kommt man zu nichts anderem mehr? Solche Tage hatte ich und deswegen ist es mir diese Woche echt schwer gefallen 5 Dinge zu finden, für die ich dankbar bin bzw. die ich als besonders positiv erlebt habe. Deswegen weiche ich am heutigen Freitag mal auf die Fraitagslieblinge aus, viel Spaß beim Lesen (:

  1. Mein Lieblingsbuch der Woche:

20161202_121810-kopie

Ich schaffe es nicht jede Woche ein neues Buch zu lesen, also lese ich an dem Buch schon etwas länger wieder. Es ist aber auf jeden Fall eine Erwähnung wert:

Kate Morton: Die verlorenen Spuren.

Vor einiger Zeit habe ich mir im Buchladen gedacht: wenn ich noch ein Klappentext mit „Marie kam auf das verlassene Gut, wo sie dem dunklen Geheimnis ihrer Familie auf die Spur kam“ lesen muss, muss ich mich übergeben. Kann doch nicht sein, dass jedes Buch gleich klingt? Aber da ich nicht mehr wusste, was ich lesen soll und mamiseelen in einem Video das Buch (und die Autorin) empfiehlt dacht ich mir: warum nicht? Habe ja nichts zu verlieren. Und es hat sich gelohnt! Ich kann es nur weiterempfehlen. Ich liebe den Schreibstil von Kate Morton, die Charaktere passen super und die Geschichte ist so viel mehr als „Marie stößt auf Familiengeheimnis“!

 

  1. Mein Lieblingsessen der Woche:

20161202_122840-kopie

Diese Woche war ich kochfaul, deswegen kommt mein Lieblingsessen aus unser etwas sehr bunt gemixten Obst- und Gemüseschale: Avocado!  Ich liebe Avocado, eine ist schon auf mein Brot gewandert, diese wird morgen auf dem Frühstückstisch stehen (: Auf die Kokosnuss und den Fenchel, die noch in der Schale liegen, freue ich mich aber auch….

 

  1. Mein Lieblingsmoment mit meinen Kindern:

20161125_192457-kopie

Definitiv die Zugfahrt am Montag. Ich habe ja schon mal geschrieben, dass ich gerne Zug fahre und das mit Hanna auch immer ganz gut klappt. Ich war etwas skeptisch, wie das mit Rebekka und dem Kinderwagen wird, aber es hat auch recht unkompliziert! Die Hinfahrt zu meiner Freundin am Wochenende war nicht so toll, wir hätten nicht an einem Freitagabend fahren sollen. Die Rückfahrt am Montag war aber total entspannt und ich habe es total genossen mal wieder unterwegs zu sein.

 

  1. Mein Lieblings-Mama-Moment:

20161127_125500-kopie

Eigentlich war das noch Sonntag, weil 0 Uhr aber schon durch war zähle ich es einfach mal dazu: endlich mal wieder Zeit mit meiner Freundin verbringen.  Ich habe an dem Wochenende so viel weniger geschlafen als an den Tagen seit Rebekkas Geburt! 😀 Egal wie müde man danach ist (und ich war die ganze Woche sooo extrem müde!), mal die Nacht durch quatschen ist einfach unbezahlbar (: (Davon gibt es nur leider kein Bild, also muss das Plätzchenbild vom Sonntag herhalten!)

 

  1. Meine Lieblingsinspiration:

blogbeitrag_dezembermomentchen

Nina hat auf Instgram eine Challenge gestartet: #dezembermomentchen So komme ich endlich mal wieder zum Fotografieren, dazu hatte ich in letzter Zeit irgendwie kaum noch Zeit und auch irgendwie auch kaum Ideen. Die Ideen sprudeln jetzt gerade nur so (:

Startet gut ins Wochenende ihr Lieben,

eure Jenny

0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.