Wenn die Tagesmutter übergriffig wird und Eltern schweigen Unsere Geschichte

Ich bekomme ein Engegefühl in der Brust. Alles zieht sich zusammen, mir wird ganz flau im Magen. Vielleicht kennt ihr das Gefühl, das euch überkommt, wenn alte, schlimme Erinnerungen wieder hoch kommen. Ich könnte losheulen, aber vor allem empfinde ich wieder diese Wut. Ich kann der Mutter sehr gut nachempfinden, die diesen Brief an die Betreuerin der Kita geschrieben hat, in der letzten Herbst Fälle von Kindesmisshandlung bekannt wurden. Sie schreibt über Wut. Wut, wegen einer Tat, die leicht hätte verhindert werden können. Wut, wegen einer Tat, die sich gegen die Kleinsten und Wehrlosesten richtet.

Auch uns ist es passiert. Auch wir haben unser Kind von einer Person betreuen lassen, die die Kinder misshandelt hat. “Misshandelt? Wurden sie grün und blau geschlagen?” Werde ich dann oft gefragt. Nein, das wäre wohl auch zu auffällig. Und es gibt weit mehr Wege der Misshandlung, Erniedrigung und Verletzung.

Weiterlesen


Users who have LIKED this post: