WMDEDGT – aus dem Leben einer 2fach Mama Oktober 2017

Schon wieder ist der 5. und schon wieder fragt Frau Brüllen: Was machst du eigentlich den ganzen Tag? Heute war wieder so ein typischer Muddi Tag. Naja fast, aber dazu kommen wir noch. Oft werde ich gefragt: wie machst du das mit zwei Kindern, alleine? Ist das nicht anstrengend? Wie bekommt man das alleine hin? (Unser Papa ist zur Zeit und überhaupt oft unter der Woche weg und nur am Wochenende zu Hause.) Also ganz ehrlich, ich kann mir vorstellen, wie unvorstellbar die Situation erscheint, wenn man zu Hause mit Mann alles regelt und teilt. Aber wenn man alleine ist, dann ist man darauf eingestellt, man weiß, was auf einen zukommt und plant ganz anders. Heute habt ihr also mal einen wirklich typischen Tag und für die nicht ganz so typischen Tage, oder Momente wird es bald eine extra Reihe geben: Aus dem Leben einer 2fach Mama. Da gibt es dann ein paar Einblicke, wie das sonst so bei uns läuft.

Nun aber erstmal zu heute, viel Spaß!

07:10: Der Wecker hat geklingelt und ich war schon erstaunlich wach, hatte nicht das Bedürfnis mich gleich unter der Bettdecke zu verkriechen. Auch Rebekka war schon wach und so haben wir es uns noch gemeinsam kurz gemütlich gemacht, bis ich

Weiterlesen


Users who have LIKED this post: