Wochenende in Bildern

Hallo ihr Lieben,

hier wieder ein recht kurzes Wochenende in Bildern von uns. Samstagabend hat es mich, so wie es meistens kommt, ganz plötzlich erwischt. Von einer Minute zur anderen war der Schnupfen da, der Rest der Erkältung kam dann nachts nach. Na dankeschön! Aber bei diesem Wetter ja auch echt kein Wunder.

Hallo Welt, dein Wetter ist kaputt!

Samstag

Unser Tag begann schon wieder sehr früh, zum mindestens für unsere Verhältnisse, als Rebekka uns alle um halb 7 aus dem Bett ge”dadadada”t hat. Eigentlich wollten wir langsam machen, aber die Menschen in Kostümen mit Ballons und Süßigkeiten haben uns doch schnell motiviert auch raus zu gehen.

Die Haupt- (und eigentlich einzige Attraktion) waren Modellfahrzeuge… Nun gut kann man sich stundenlang anschauen, muss man aber nicht. Hanna war zum Glück auch nicht sooo fasziniert, sodass wir gleich weiter konnten.

Die Sonne kam dann auch raus und wir sind ein paar Runden an den Buden vorbei gelaufen. Hier sieht man übrigens Hannas neue Frisur. Wie ich letzte Woche schon bei Instagram geschrieben hatte, hat sie sich selber die Haare geschnitten. Sah jetzt nicht komplett furchtbar aus, aber es war so auffällig, dass 10cm auf jeden Fall ab mussten ):

Nachmittags sind wir dann an einen Weiher gefahren.

In dem Weiher gab es vielleicht riesen Fische!

Rebekka kann sich nun auch schon ausserhalb des Kinderwagens bewegen und alles erkunden (was meist mit Hand in den Mund endet, aber immerhin!).

Hanna durfte sich auch an den Bächen frei bewegen, was damit endete, dass sie direkt rein gestiegen ist. “Nichtsahnend”, dass das Wasser wohl tiefer ist, als ihre Gummistiefel hoch…

Wer kommt denn da hervor?

Zum Abschluss gab es noch ein kleines Picknick.

Abends dann habe ich gleich gemerkt, dass etwas nicht in Ordnung ist und habe mich vorsorglich auf die Couch gehaun und nichts mehr gemacht, nicht mal mehr Bilder. Eins meiner Absoluten Horrorszenarien: Krank mit 2 Kindern!

Sonntag

Über Nacht ging es mir ziemlich schnell schlechter, was Rebekka natürlich nicht davon abgehalten hat uns wieder um 6 Uhr zu wecken…

Ich habe mir morgens nur eine heiße Zitrone gemacht und bin dann direkt wieder ins Bett. Papa und die Kinder mussten sich mal alleine beschäftigen.

Ich bin dann liegen geblieben und habe mein Frühstück nachgeholt, etwas unkonventionell auf der Couch bei Videos.

Rebekka hat ihre Freude an Musikinstrumenten entdeckt (: Schon seit ein paar Tagen möchte sie immer diese Kiste ausräumen und alles hin- und her schütteln.

Nicht immer nutzt sie das ganze Potential des Instruments, aber wie arbeiten dran 😀

Ansonsten war es bei uns sehr ruhig. Wir haben gegessen, gesessen, nichts gemacht.

Die Kinder waren immer noch ganz begeistert von den Luftballons von gestern.

Abends ging es wieder in die Wanne. Die Badezusätze von Kneip geben immer so eine schöne Farbe, vom Duft mal ganz zu schweigen! (:

Das war es auch schon von uns, mehr Wochenende in Bildern findet ihr entweder bei mir, oder bei Susanne von geborgen-wachsen!

Eure Jenny

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.