• Leben mit Baby,  Leben mit Kind

    Eingewöhnung im Kindergarten – Tag 1

    Wie ich euch ja heute schon berichtet hatte, war er nun da, der große Tag, den ich freudig und bangend erwartet habe: der erste Tag der Eingewöhnung. Wir haben ja nun schon ein paar EIngewöhnungen hinter uns. Wir haben schlechte Erfahrungen gesammelt (wie zum Beispiel bei Hannas Tagesmutter), und viele gute (wie im jetztigen Kindergarten). Und wie es diesmal lief? Das könnt ihr jetzt hier lesen! Viel Spaß…

  • Leben mit Baby,  Leben mit Kind

    Mein Kind kommt in den Kindergarten – die Eingewöhnung

    Heute war es soweit: Rebekkas offizielle Eingewöhnung im Kindergarten hat begonnen. Im vorletzten Wochenende in Bildern hatte ich euch ja schon geschrieben, dass ich schon etwas wehmütig bin. Und das ich probiere die Zeit mit ihr zu nutzen. Sie ist ja dann nicht wirklich weg, aber etwas anderes ist es schon irgendwie. Und wie das mit der Eingewöhnung klappt, möchte ich euch dann ab heute berichten.

  • Allgemein

    5 Freitagslieblinge – ein Glücksfund

    Lang lang ists her, dass ihr meine Freitagslieblinge gesehen habt. Nun habe ich diese Woche endlich wieder welche für euch. Und es geht darin nicht nur um die schönen Dinge, die ich diese Woche gefunden, oder erlebt habe, sondern vor allem auch darum, dass es doch noch Gutes in der Welt gibt. Wie oft findet man keine Hilfe, wenn man welche nötig hat? Wie oft ärgert man sich über seine Mitmenschen, wegen so viele Kleinigkeiten? Aber es passiert auch viel Positives, so wie mir diese Woche.. Lieblingsbuch der Woche

  • Rezepte

    Rezept | Kürbissuppe Mit uns durch den Herbst

    Eins der ersten untrüglichen Zeichen, dass der Herbst vor der Tür steht, sind meistens die Kürbisse, die im Laden auftauchen. Ich weiß noch ganz genau, wie ich dieses Jahr noch auf den Sommer wartete, mich über ein paar warme Tage freute und beim Einkaufen verwundert feststellte: da liegen Kürbisse neben den Bananen! Ich kam nicht umhin, trotz Sonne draußen, trotz noch nicht ganz beendetem Sommer, ich musste den ersten mitnehmen, den ich liebe Kürbis! Und um euch an meiner Liebe teilhaben zu lassen gibt es hier das erste Rezept, und zwar den absoluten Klassiker: Kürbissuppe. Das Rezept ist ganz einfach, mit wenig Zutaten und nicht extraraffiniert, aber trotzdem gut. Es…

  • Allgemein

    Mit uns durch den Herbst

    Herbstzeit ist wirklich eine schöne Zeit. Wenn man mich fragt, welches meine liebste Jahreszeit ist, sage ich sofort Sommer, da ich die Sonne liebe. Aber vom Gefühl her, von der Atmosphäre, dem Essen und der ganzen Umwelt, finde ich den Herbst mindestens genauso schön. Wenn nicht schöner! Und man kann so schöne Sachen machen im Herbst. Kochen und backen. Und basteln (obwohl ich nicht so die Kreativmutti bin). Im Wald umherlaufen macht im Herbst nicht nur wegen den Pilzen Spaß. Und vom Drachen steigen lassen will ich erst gar nicht anfangen. Der Herbst hat so viel zu bieten. Also habe ich mir gedacht, dass ich euch mit durch unseren Herbst…

  • Familienalltag

    Wochenende in Bildern – Danke!

    Es wurden schon Beschwerden laut, zum fehlenden letzten Wochenende in Bildern und allgemein zum dahinsiechen des Blogs. Ich gebe zu, in letzter Zeit bin ich wirklich nicht sehr oft dazu gekommen, mich an den Laptop zu setzen. Und dabei habe ich schon so viele Beiträge in Bearbeitung für euch! Aber es ist nun meine letzte Woche mit Rebekka zu Hause, danach beginnt die Eingewöhnung im Kindergarten. Und ich bin etwas wehmütig und verbringe nun die Tage anders mit ihr. Irgendwie bewusster. Und da stört der Laptop natürlich! Und unser letztes Wochenende? War schlichtweg zu langweilig, um es zu teilen. Es ist wirklich NICHTS, absolut gaaar nichts passiert und das wollte…

  • wmdedgt

    WMDEDGT – aus dem Leben einer 2fach Mama Oktober 2017

    Schon wieder ist der 5. und schon wieder fragt Frau Brüllen: Was machst du eigentlich den ganzen Tag? Heute war wieder so ein typischer Muddi Tag. Naja fast, aber dazu kommen wir noch. Oft werde ich gefragt: wie machst du das mit zwei Kindern, alleine? Ist das nicht anstrengend? Wie bekommt man das alleine hin? (Unser Papa ist zur Zeit und überhaupt oft unter der Woche weg und nur am Wochenende zu Hause.) Also ganz ehrlich, ich kann mir vorstellen, wie unvorstellbar die Situation erscheint, wenn man zu Hause mit Mann alles regelt und teilt. Aber wenn man alleine ist, dann ist man darauf eingestellt, man weiß, was auf einen…