• Kind hält das Buch Riesling und Zwerglinde hoch
    Kinderbücher

    Riesling und Zwerglinde – ein Buch übers Anders- und Zusammensein

    Für das Kinderbuch fürs Wochenende heute hole ich euch mal einen alten Beitrag hoch – ganz einfach weil ich es die Woche tatsächlich nicht geschafft habe vorzubereiten (Ferien und so), aber auch, weil ganz unten in meiner Timeline einige wirklich tolle Kinderbücher versauern. Riesling und Zwerglinde ist eins davon, das stelle ich euch nun (nochmal, im neuen Schema) vor, viel Spaß!

  • Kind hält der Buch Der Elefant von Jenni Desmond hoch
    Kinderbücher

    Der Elefant – ein Kindersachbuch über die bedrohten Riesen

    Heute habe ich wieder ein Kinderbuch fürs Wochenende für euch. Diesmal handelt es sich um ein Kindersachbuch, was ich persönlich immer gut finde, um Kindern Wissen näher zu bringen. Und wie ihr am Titel „Der Elefant“ schon sehen könnt, es geht um Elefanten. Es wird nicht nur gezeigt, wie und wo Elefanten leben, sondern es wird auch deutlich, warum ihr Leben geschützt werden sollte. Aber lest selbst!

  • Kind macht Yoga, vor ihr liegt das Buch Das Yoga-Bilderbuch
    Kinderbücher

    Das Yoga-Bilderbuch – Yoga für Kinder einfach und schön erklärt

    Heute gibt es wieder ein Kinderbuch fürs Wochenende von mir. Wer uns schon länger folgt weiß, dass ich mich immer mal wieder an Yogaübungen probiere. Nicht, dass ich nicht wüsste, das ich es mag, oder was ich da wie machen soll. Aber mit Kindern ist Yoga zu Hause immer so eine Sache. Mittlerweile ist Hanna aber nun in dem Alter, in dem sie sich auch dafür interessiert und mitmachen möchte (so richtig – nicht nur durch die Beine Krabbeln und witzige Figuren nachahmen wie Rebekka). Und was ist da besser, als ein Buch mit eigenen Übungen für Kinder? Im Yoga-Bilderbuch gibt es kleine Erklärungen für einige, sorgfältig ausgewählte Übungen. Perfekt!

  • Kinderbücher

    Die kleine Hexe Lisbet – eine fantastische Kinderbuch -Reihe!

    Heute ist wieder Freitag, also gibt es von mir ein Kinderbuch fürs Wochenende. Auf Instagram stelle ich die Bücher übrigens alle immer freitags in meiner Story vor, blättere ein wenig durch und zeige euch nochmal genauer, was ich hier beschreibe. Wenn die Bücher euch also gefallen, schaut doch dort vorbei! Heute gibt es im Übrigen ein Kinderbuch, das wir schon ewig haben und wohl noch ewig haben werden: die kleine Hexe – Reihe. Hier im Speziellen stelle ich euch „Die kleine Hexe hat Geburtstag“ vor. Viel Spaß!

  • Allgemein,  Kinderbücher

    Vom magischen Leuchten des Glühwürmchens bei Mitternacht – Ein (literarischer) Ausflug vor unsere Haustür

    Manchmal, wenn wir spazieren gehen, bleibe ich einfach stehen und keiner weis warum. Dann ist es die kleine Schnecke, die ich nicht zertreten wollte. Oder die Ameisenstraße, die ich nicht einfach durchfahren wollte. Meistens rufe ich meine Kinder herbei, um sie auf sie aufmerksam zu machen. Was viele als Quatsch abtun, denn es sind doch bloß kleine Tiere, kann ich aber tatsächlich gar nicht abstellen. Ich sehe diese kleinen Dinge und ich mag das. Denn ich finde, auch kleine Dinge und Tiere können bemerkenswert sein, wunderschön aussehen oder großartiges vollbringen. Und ganz genau deshalb war ich so froh, als ich vom Knesebeck Verlag dieses tolle Buch zur Rezension zugeschickt bekommen…

  • Kinderbücher

    Floras Dschungel – ein Kinderbuch, um der Stadt zu entkommen

    Heute ist wieder Freitag und ich habe ein Kinderbuch fürs Wochenende für euch! Jeder, der in einer größeren Stadt kennt das Grau, das einen manchmal umgibt. Je größer die Stadt, desto betonlastiger und eintöniger kann es werden. Was wäre, wenn man dem entkommen kann? Flora aus dem Kinderbuch Floras Dschungel, findet ganz überraschend eine Möglichkeit. Ein wirklich süßes Kinderbuch vom Tulipan Verlag, lest selbst!

  • Kinderbücher

    Die kleine Traummischerin – La pequeña creadora de sueños – Ein deutsch spanisches Kinderbuch zum Träumen!

    Heute habe ich wieder ein Kinderbuch fürs Wochenende für euch. Diesmal aber in einer etwas anderen Form, die ich persönlich aber sehr mag und zu schätzen weiß! Wer uns schon länger folgt wird schon in dem ein oder anderen Nebensatz gelesen haben, das wir eingentlich eine zweisprachige Familie sind. Das Spanische geht aber leider oft unter, weil die Möglichkeiten fehlen (unser Papa ist der Muttersprachler, der ist ja nur leider sehr oft weg und spricht lieber deutsch). Und immer nur sprechen…wie wäre es denn stattdessen mit Vorlesen? Der Buchverlag Edition bi:libri hat sich vorgenommen Bücher in verschiedene Sprachen zu übersetzen. Heute stelle ich euch eins davon vor, viel Spaß!