• Allgemein

    Fit für die Schule – Kneten für starke Hände inkl. Rezept für selbstgemachte Knete!

    Nicht mehr lang und aus meinem stolzen Vorschulkind wird ein richtiges Schulkind. Hanna kann es kaum erwarten zur Schule zu gehen, schon seit sie drei Jahre ist, redet sie ununterbrochen davon, dass sie endlich in die erste Klasse gehen möchte. Sie freut sich sehr, endlich mehr lernen zu können und ich probiere sie gut es geht vorzubereiten. Das heißt nicht nur, dass ich ihr probiere einen Eindruck zu vermitteln, was auf sie zukommt, sondern ich gehe mit ihr die Änderungen durch, die auf sie zukommen, immerhin geht es für sie und unzählige andere Schulanfänger vom Spielen im Garten direkt ins Klassenzimmer. Und dort müssen die Kinder sich nicht nur konzentrieren,…

  • Allgemein

    Wusstest du… warum man eigentlich nichts schmeckt, wenn man Schnupfen hat?

    Wir hatten dieses Wochenende Besuch von Freunden. Wir waren natürlich frisch einkaufen und haben uns auf verquatschte Nachmittage gefreut, denn wir sehen uns leider nicht sehr häufig; die Entfernung ist zu groß. Doch wieder einmal kam es anders, als ich dachte (und vor allem wollte, aber was kann man schon machen?). Denn: ich wurde krank. So richtig. Ein fetter Infekt, mit einem noch viel fetterem Schnupfen, der mich den gesamten Samstag ans Bett gefesselt hat. Wirklich mies, denn natürlich wollte ich die Zeit mit unseren Freunden genießen, aber außerdem ging mir gegen den Strich, dass man mit Schnupfen einfach nichts schmeckt. Da stand nun reichlich Obst auf dem Tisch, endlich…

  • Allgemein

    Wir sind zurück!

    Alles strahlt in neuem Glanz, endlich ist alles wieder auf dem neusten Stand.   Die Themen bleiben aber die gleichen. Auch weiterhin geht es hier um die Berggeschwister, um unser Familienleben und um meinen Mamaalltag. Da wir dieses Jahr viel alleine sind, unser Papa ist dienstlich viel unterwegs, werde ich euch ein wenig mit durch diese Zeit nehmen, ein paar Themen ansprechen, die mir im Zusammenhang damit schon lange im Kopf herumkreisen.   Viel Spaß, eure Jenny

  • Allgemein

    Warum wir unseren Kindern nicht sagen sollten, was sie zu tun haben Wie Kinder durch Nachahmung lernen

    Wenn man Mutter oder Vater wird, ändert sich einiges. Man ist auf einmal für ein kleines Wesen verantwortlich, soll es nicht nur hüten und pflegen, sondern auch auf die Welt vorbereiten. Und das kann man auf so unglaublich viele Arten und Weisen tun, Erziehungsstile gibt es immerhin wie Sand am Meer. Ich hatte mir schon lange vor meiner Schwangerschaft mit Hanna überlegt, was ich meinen Kindern gerne weitergeben würde, was ich bei meinen Kindern anders machen wollte. Ich wusste, was für eine Art von Beziehung ich mit ihnen wollte. Aber ich wurde schwanger und mit einmal merkte ich, dass es vielleicht gar nicht so einfach sein würde, dieses Mamasein. Relativ…

  • Allgemein

    Der kleine Prinz – große Verlosung der schönsten Zitate

    75 Jahre der kleine Prinz. 75 Jahre verzaubert uns nun schon die schöne Geschichte, aber auch der Scharfsinn. So ist es nicht nur für die Kleinen ein wunderbares Erlebnis, sondern auch große Leser werden sich bei den Gedanken von Antoine de Saint-Exupéry dem ein oder anderen bewusst. Und ich habe in diesem Sinne eine tolle Verlosung für euch: die schönsten Zitate von Antoine de Saint-Exupéry und dem kleinen Prinzen!

  • Allgemein

    “Man sieht nur mit dem Herzen gut. Das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar.” Meine Vorstellungen vom individuellen Lebensglück - Blogparade

    Im ersten Moment, als ich von der Blogparade zum Jubiläum des kleinen Prinzen von Ars Edition erfahren habe, dachte ich mir: Mensch, wie einfach über Sachen zu schreiben, die mich glücklich machen. Da gibt es immerhin eine Menge. Allen voran meine Kinder (obwohl die mich auch gerne mal in den Wahnsinn treiben),unser Papa, unsere Familie allgemein. Meine gute und wirklich wichtige Freundin. Ein gutes Buch, egal ob fiktiver Roman, oder gut durchdachte Materie. Selber schreiben. Sonnenschein und Blumen. Oh ja, es gibt so einiges.

  • Allgemein

    Berggeschwister – ein Blog – Jahresrückblick

    Heute ist es schon wieder soweit. Es ist kein Geheimnis, dass Jahre meist so verlaufen : Jaaaanuar, Feebruar, März, Mischung aus Frühling, Sommer, Herbst, Vorweihnachtszeit und fertig. Aber wirklich, wo ist das Jahr schon wieder geblieben? Die letzten Tage habe ich mir sehr viele Gedanken über das nächste Jahr gemacht, weil einige Veränderungen anstehen, im privaten, aber auch in dem, was den Blog betrifft. Bei manchen Dingen weiß ich noch nicht genau, wo die Reise hinführt, einfach , weil ich keine Ahnung habe, wie es weiterlaufen könnte, und zum anderen weil nächstes Jahr für uns als Familie etwas speziell werden wird. Aber durch das ganze Zukunftsgedanken ist das vergangene Jahr…

  • Allgemein,  Familienalltag

    5 Freitagslieblinge – vorweihnachtliches Kranksein

    Die Freitagslieblinge diese Woche waren ein sehr heißer Anwärter auf die 5 Freitagslieblinge. Nicht. Wie ich sie schon vor einiger Zeit einmal hatte. Denn die Woche war voll und, entschuldigt die Direktheit, einfach größtenteils ätzend. Muss das vor Weihnachten immer so sein? Es kommt Panik auf, weil noch keine Geschenke gekauft sind, alle Weihnachtspläne haben sich spontan geändert und wir müssen unsere Bude noch einen Tick weihnachtlicher machen und zu allem Überfluss sind die Mini und ich krank. Also die Mini, denn Mamas werden ja nicht krank (wie die Mamas unter euch sicher wissen). Juche! Aber ich habe mich entschieden trotzdem nach den paar schönen Dingen diese Woche zu suchen,…

  • Allgemein

    5 Freitagslieblinge – ein Glücksfund

    Lang lang ists her, dass ihr meine Freitagslieblinge gesehen habt. Nun habe ich diese Woche endlich wieder welche für euch. Und es geht darin nicht nur um die schönen Dinge, die ich diese Woche gefunden, oder erlebt habe, sondern vor allem auch darum, dass es doch noch Gutes in der Welt gibt. Wie oft findet man keine Hilfe, wenn man welche nötig hat? Wie oft ärgert man sich über seine Mitmenschen, wegen so viele Kleinigkeiten? Aber es passiert auch viel Positives, so wie mir diese Woche.. Lieblingsbuch der Woche

  • Allgemein

    Mit uns durch den Herbst

    Herbstzeit ist wirklich eine schöne Zeit. Wenn man mich fragt, welches meine liebste Jahreszeit ist, sage ich sofort Sommer, da ich die Sonne liebe. Aber vom Gefühl her, von der Atmosphäre, dem Essen und der ganzen Umwelt, finde ich den Herbst mindestens genauso schön. Wenn nicht schöner! Und man kann so schöne Sachen machen im Herbst. Kochen und backen. Und basteln (obwohl ich nicht so die Kreativmutti bin). Im Wald umherlaufen macht im Herbst nicht nur wegen den Pilzen Spaß. Und vom Drachen steigen lassen will ich erst gar nicht anfangen. Der Herbst hat so viel zu bieten. Also habe ich mir gedacht, dass ich euch mit durch unseren Herbst…