12 von 12

12von12 im April

Heute ist der 12. und wie ich euch gestern schon angekündigt habe nehme ich euch für das 12von12 von Caro wieder in Fotos mit durch unseren Tag. Für uns startete heute nicht nur eine neue Woche, die Ferien sind nun auch offiziell vorbei und jeder ging seiner Wege. Theoretisch zum mindestens, denn in der Praxis war Hanna heute mit Homeschooling zu Hause, Rebekkas Kindergarten geschlossen und ich daher im Homeoffice zu Hause. 

Direkt morgens sehen wir: es schneit und schneit und schneit. Super.
Gar nicht so einfach alle nach zwei Wochen Ferien früh wieder aus den Betten zu bekommen. Also erstmal Kaffee
Direkt morgens musste ich trotzdem kurz auf Arbeit, ein paar Sachen holen. Natürlich im Schnnee.
Und dann ging es los: Homeschooling…
…und Homeoffice.
Es war wirklich schwierig wieder einen Rhythmus zu finden. Wir waren alle über die Mittagspause froh und ich echt dankbar, dass ich gestern noch einen genauen Essensplan erstellt habe.
Irgendwann hat Rebekka einfach nicht mehr ausgehalten. Wir haben Frisör und Arzt gespielt.
Hanna durfte mir in der Zeit die Nägel lackieren. Hier ihre Auswahl an Farben.
Und hier das Endergebnis!
Nachmittag gab es Hannas selbstgebackene Apfelmuffins mit Schokoeis. Irgendwie muss man sich ja bei Laune halten (:
Ein wenig Zeit habe ich mir mit Hanna noch genommen, um Harry Potter weiterzulesen. Eeeeendlich wollte sie es anfangen mit mir zu lesen, so lange habe ich gewartet!
Abendessen. Super lecker!

Das war unser Tag und ich muss sagen, ich bin ein wenig froh, dass er vorbei ist! Es ist wirklich schwer wieder zu dritt in eine Routine zu finden. Ich hoffe einfach, dass es uns morgen schon ein wenig leichter fällt….

Das war unser 12von12. Ich bemühe mich in der nächsten Zeit wieder aktiver zu sein und wieder regelmäßiger Beiträge zu bringen, also schaut gerne vorbei!

Euch wünsche ich einen schönen Abend,

eure Jenny

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.