12 von 12

12 von 12 im Dezember

Das letzte 12 von 12 in diesem Jahr heute am 12. Dezember. Wahnsinn, dass das Jahr schon wieder vorüber ist. Heute hatten wir einen vollen Tag, auf Instagram hatte ich euch auch mitgenommen.Also schaut auch dort gerne vorbei!

Ingwershot im Glas

Der Tag beginnt mit einem Ingwer Shot – bisschen Vitamine und Kreislauf ankurbeln

Wintersachen auf dem Fußboden

Ein Haufen Sachen, die man jetzt immer anziehen muss

Stoffpferd im Bus

Heute ist alles etwas anders. Hanna wartet zu Hause, während ich Rebekka mit dem Bus in den Kindergarten bringe. Mit dabei: Bluminand (die eigentlich Sissy heißt, kurzzeitig aber Pferdinand genannt wurde, aber wegen der vielen Blumen auf dem Rücken dann kurzentschlossen auf Bluminand umgetauft wurde. Finde ich persönlich supersüß!)

Werbeplakat zu Kinderschutz

Die Werbung, die ich zur Zeit oft sehe. Traurig, dass das überhaupt nötig ist.

Mama und Kind auf der Straße

Wieder zurück vom Kindergarten treffe ich mich mit Hanna in der Stadt, ich habe sie angerufen und gesagt, wann sie losgehen soll. Hat super geklappt.

Buch in einer Arztpraxis

Wir waren mal wieder beim Arzt. Darüber habe ich mich ja schon genügend in den Storys auf Instagram ausgelassen: es gab mal wieder keine Neuigkeiten, Hannas Bauschmerzen bleiben.

Schokolade von Lindt

Also habe ich Hanna zur Schule gebracht und bin zur Post. Dort gab es ein Werbegeschenk. Da freue ich mich doch, dass ich morgen direkt nochmal hin muss!

am Verkaufsstand vom Bäcker

Nun auf dem Rückweg muss ich zum Bäcker, Brot kaufen.

offene Wohungstür

So finde ich unser zu Hause vor. Hanna war so aufgeregt, dass sie alle Lichter an und die Tür aufgelassen hat. Auch wenn ich mir sicher bin, dass nichts ist, durchsuche ich die ganze Wohnung. Wirklich nichts.

Frühstück mit Kaffee

Endlich Frühstück

Schreibtisch mit Zeitung

Das letzte Mal Homeoffice! Vor allem schaue ich mir meinen Beitrag auf Fausba an: Tipps für den Weihnachtsmarktbesuch mit Kindern. (Meinen Beitrag über Weihnachtsmärkte und ihren Traditionsgehalt findet ihr übrigens hier.)

zwei Kinder spielen

Der Nachmittag vergeht schnell: Hanna kommt, unser Papa kommt und bringt gleich Rebekka mit. Wir quatschen, sitzen, essen und dann ist es auch schon Abend.

das war unser 12 von 12, mehr gibt es wie immer bei Karo!

Habt einen schönen Abend,

eure Jenny

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.