Kind hält der Buch Der Elefant von Jenni Desmond hoch
Kinderbücher

Der Elefant – ein Kindersachbuch über die bedrohten Riesen

Heute habe ich wieder ein Kinderbuch fürs Wochenende für euch. Diesmal handelt es sich um ein Kindersachbuch, was ich persönlich immer gut finde, um Kindern Wissen näher zu bringen. Und wie ihr am Titel “Der Elefant” schon sehen könnt, es geht um Elefanten. Es wird nicht nur gezeigt, wie und wo Elefanten leben, sondern es wird auch deutlich, warum ihr Leben geschützt werden sollte. Aber lest selbst!

Eckdaten zum Buch

Der Elefant wurde von Jenni Desmond geschrieben und illustriert und  im Aladin Verlag am 11. Februar 2019 veröffentlich. Das Buch ist der Nachfolger der ausgezeichneten Werke “Der Eisbär” und “Der Blauwal”, beide ebenfalls von Jenni Desmond.

Auf 48 Seiten erfährt man alles wissenswerte über Elefanten und ihre Besonderheiten. Empfohlen wird das Buch für Kinder ab 4 Jahren.

Erwerben kann man das Buch entweder im Fachhandel oder direkt beim Verlag für 16,95 EUR (ISBN: 978-3-8489-0166-1).

Kind liest eine Seite aus dem Buch Der Elefant von Jenni Desmond
© Aladin Verlag, Jenni Desmond

Darum gehts in Der Elefant

Jedes Kind hat schonmal etwas von Elefanten gehört. Vor allem, dass das die Tiere mit den langen Rüsseln sind, ist meist bekannt. Was man aber weniger, oder vielleicht auch gar nicht weiß, probiert dieses Buch kindgerecht und naturgetreu illustriert zu zeigen. So wird der Elefant in seinem natürlichen Lebensraum gezeigt, verdeutlicht, wie er mit anderen Elefanten kommuniziert, wie groß und schwer er ist. In einfacher, aber deutlicher Sprache zeigt Jenni Desmond die offensichtlichen und versteckteren Besonderheiten der sanften Riesen.

Unsere Meinung

Eine Seite aus dem Buch Der Elefant von Jenni Desmond
© Aladin Verlag, Jenni Desmond

Wie ich eingangs schon meinte mag ich Sachbilderbücher. Sie geben den Kindern die Möglichkeit eine Sache oder ein Tier besser kennenzulernen, ohne direkt davor zu stehen. Denn bei Elefanten ist dies ja nun etwas schwierig (wenn man vom Zoo mal absieht, aber ich gehe mit meinen Kindern nicht in den Zoo- ich möchte meinen Kindern erst gar nicht vermitteln, dass es okay ist eingesperrte Tiere zu beglotzen, die nicht mal annähernd das bekommen, was sie brauchen, meist weit entfernt von ihrer Heimat. Aber das ist ein anderes Thema). Die Möglichkeit den Kindern den Elefanten näher zu bringen fand ich toll und ich fand das Buch wirklich sehr gelungen. Es ist nicht nur eine Aneinanderreihung von Fakten, sondern nimmt die Kinder mit auf eine Reise zu den Elefanten. Zeigt ihnen ganz nah, wie die Elefanten leben, was sie essen, wer sie eigentlich sind. Selbst für mich waren viele neue Informationen dabei, vor allem über den Rüssel und die Stoßzähne! Und wirklich sehr deutlich wird in dem Buch, warum man Elefanten sanfte Riesen nennt, durch Sprache und Bild schafft es Jenni Desmond zu zeigen, dass Elefanten keine furchterregenden schweren Kolosse sind, sondern eher gutmütige Wesen mit einer Seele.

Soweit mit meiner Einschätzung als Mutter. Auch die Kinder mögen dieses Buch. Hanna konnte sich schon nach wenigen Malen angucken an die meisten Merkmale von Elefanten erinnern und auch alleine wiedergeben. Sie konnte uns erklären, was der Unterschied zwischen dem asiatischen und dem afrikanischen Elefanten ist, was den Rüssel so besonders macht und warum Elefanten auch mal Kämpfen. Ich fand das wirklich beeindruckend und es zeigt damit ja nur, dass das Buch funktioniert, das es die Kinder erreicht. Ziel erreicht, oder?

Also eine dicke Empfehlung von uns,

eure Jenni

2 Kommentare

  • Tabea

    Oh toll. Wir haben das Buch zum Wal. Das ist auch so toll… wusste gar nicht dass es weitere zu dieser Serie gibt.
    Danke fürs vorstellen
    LG Tabea

    • Jenny

      Ja, die sind wirklich toll! Der Elefant ist ja relativ neu, ich kann mir vorstellen, dass die Reihe auch noch weiter geht (:
      Liebe Grüße,
      Jenny

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.