• Kinderbücher

    Yoga macht mich glücklich – und meine Kinder auch!

    Die letzten Wochen waren wirklich nicht leicht. Um nicht zu sagen: das ganze letzte Jahr war nicht leicht. Für viele hieß es: viel drinnen sein, viel am Schreibtisch sitzen, wenig Bewegung, wenig Abwechslung. Frustaufbau und kaum Möglichkeiten seine Energien richtig “loszuwerden”. Von Anfang an war deshalb wichtig für mich, dass wir nicht nur Sport als Ausgleich zum ständigen Sitzen in unsere Wochenpläne einbauten, sondern auch Übungen, um unser inneres Gleichgewicht zu halten. Und die sind in unserem Fall gerne Yoga (für groß und klein)! Und heute möchte ich euch zu diesem Thema mal wieder ein Buch vorstellen: Yoga macht mich glücklich vom Tulipan Verlag. Das Buch haben wir als Rezensionsexemplar…

  • Leben mit Kind

    Eine Yogageschichte für Kinder – Reise auf den Berg

    Heute möchte ich euch und eure Kinder mit auf eine besondere Reise nehmen: Für euch haben wir eine Yogageschichte für Kinder entwickelt, die Kinder nicht nur zur Ruhe kommen lässt, sondern sie auch in die besondere Welt der Berge entführt. Fühlt euch eingeladen! Entstanden ist die Idee gemeinsam mit Nadine (Blog: Villa Kunterbunter) und Ella (Blog: Herzkind), zwei Bloggerinnen, die sich auch für Yoga mit und für Kindern begeistern. Wir laden euch ein von Blog zu Blog zu hüpfen und zu schauen, was am Yoga mit Kindern für sie wichtig ist, aber vor allem auch welche Yogageschichte sie euch zeigen wollen! Vorweg natürlich ein kleiner Einschub: Ich bin keine ausgebildete…

  • Kind macht Yoga, vor ihr liegt das Buch Das Yoga-Bilderbuch
    Kinderbücher

    Das Yoga-Bilderbuch – Yoga für Kinder einfach und schön erklärt

    Heute gibt es wieder ein Kinderbuch fürs Wochenende von mir. Wer uns schon länger folgt weiß, dass ich mich immer mal wieder an Yogaübungen probiere. Nicht, dass ich nicht wüsste, das ich es mag, oder was ich da wie machen soll. Aber mit Kindern ist Yoga zu Hause immer so eine Sache. Mittlerweile ist Hanna aber nun in dem Alter, in dem sie sich auch dafür interessiert und mitmachen möchte (so richtig – nicht nur durch die Beine Krabbeln und witzige Figuren nachahmen wie Rebekka). Und was ist da besser, als ein Buch mit eigenen Übungen für Kinder? Im Yoga-Bilderbuch gibt es kleine Erklärungen für einige, sorgfältig ausgewählte Übungen. Perfekt!