• Allgemein

    Aus dem Leben einer 2fach Mama – wie ist es eigentlich, zwei Kinder aus dem Kindergarten abzuholen?

    Ich werde ja öfter gefragt, wie das so ist, mit zwei Kindern. Wie ich das alles so mache, vor allem weil ich mit den beiden viel alleine bin. Ich habe beschlossen euch ein wenig mitzunehmen, durch ein paar Alltagssituationen. Euch ein paar Einblicke zu geben. Aber Achtung: könnte manchmal witzig gemeint sein 😉 Hier zeige ich euch, wie es eigentlich ist seine beiden Kinder aus dem Kindergarten abzuholen. Denn erst letzte Woche ist mir wieder aufgefallen: es gibt durchaus leichteres. Viel Spaß beim Lesen!

  • wmdedgt

    wmdedgt: ja was eigentlich? Juni 2018

    Hallo ihr Lieben, es ist mal wieder der 5., wie ich heute morgen zum Glück festgestellt habe, denn zur Zeit gehen die Tage an mir vorbei. Warum haben wir überhaupt schon Juni? Aber zurück zum Thema: Frau Brüllen fragt wie gewöhnlich am 5.: Was machst du eigentlich den ganzen Tag (wmdedgt)? Und das zeige ich euch doch glatt weg, viel Spaß (:

  • Leben mit Kind

    Warum ein einfühlsamer Umgang mit Kindern nichts negatives ist Begleitung durch die Kindheit

    Wir sind letzte Woche wieder in den Alltag gestartet. Nachdem Hanna erst am Montag aus dem Urlaub zurück gekommen ist, hatten Hanna und Rebekka am Dienstag ihren ersten Kindergartentag. Hanna hat sich unglaublich auf ihre Freundin und die anderen Kinder gefreut, bei Rebekka konnte ich es nicht abschätzen. Immerhin haben wir ihre Eingewöhnung erst Anfang Dezember richtig beendet und im Dezember war sie zusätzlich zu den beiden Ferienwochen noch eine Woche krank zu Hause. Praktisch schon wieder komplett draußen, aus dem Kindergartentrott. Also habe ich mir gedacht, wir fahren Montag Nachmittag schon mal die ganzen Wechsel- und Windelsachen hin und sagen mal Hallo…

  • Leben mit Baby,  Leben mit Kind

    Eingewöhnung in den Kindergarten – Tag 16 und Tag 17

    Gestern und heute waren in der Eingewöhnung nochmal zwei spezielle Tage, denn wir sind weitere Schritte gegangen. Vorgestern hatte ich es ja schon angekündigt: Ich habe den Kindergarten ganz verlassen! Warum das so ein großer Schritt ist? Ich war doch schon außerhalb der Gruppe, habe Rebekka doch schon allein gelassen… Aber tatsächlich ist der Abschied ein anderer. Wie es weiter lief, lest hier….

  • Leben mit Baby,  Leben mit Kind

    Eingewöhnung in den Kindergarten – Tag 15

    Auch wenn ich wenig Lust hatte heute in den wirklich verschneiten Tag zu starten, war der Morgen wirklich gut. Nicht nur für mich, sondern auch die Kinder waren gut gelaunt. Dementsprechend einfacher war nach unser Pause auch wieder der Start im Kindergarten und die Eingewöhnung. Wie ich ja hier und hier schon geschrieben hatte: der Knoten ist wohl wirklich geplatzt!