• Das Mösle in Oberbeuren
    Allgemein

    52 Wochen, 52 Bilder: Ich zeig euch meine Heimat in Bildern – 17. Woche

    Heute gibt es für die Bilder aus meiner Heimat wieder ein Bild aus Kaufbeuren, besser gesagt dem Ortsteil Oberbeuren. Dort sind wir nicht oft, aber es gehört zu den Plätzen, wo ich mir vorstellen könnte zu wohnen. Das Mösle ist ein kleiner Weiher, um den herum, in einem Kreis Häuser stehen. Es ist eine richtige kleine Gemeinschaft und es ist sooo idyllisch! Mehr zu Heimatbildern findet ihr bei Silli von pferdig unterwegs, meinen Beitrag von letzter Woche findet ihr hier!

  • Der Weissensee bei Füssen im Allgäu
    Allgemein

    52 Wochen, 52 Bilder: Ich zeig euch meine Heimat in Bildern – 16. Woche

    Ich entschuldige mich – gestern war ich nicht nur spät dran, ich habe es tatsächlich vergesen euch ein Bild aus meiner Heimat zu posten! Wir waren bis spät am See und ich mit meinen Gedanken überall, nur nicht hier. Aber gerne reiche ich es euch nach: der Weissensee, und zwar die hintere Seite. Letzte Woche waren wir ja auf der Vorderseite, mit der Liegefläche zum Baden. Die andere Seite, wo der Rundweg lang geht, ist aber auch sehr sehr schön! Dort gibt es kleine Buchten, Steinstrände und Ruhe. Das mag ich am Allgäu: es ist zwar sehr touristisch, aber es gibt überall kleine Fleckchen, die trotzdem ruhig sind. Mehr zu…

  • Blick auf die Alpen im Ostallgäu und auf den Forggensee
    Allgemein

    52 Wochen, 52 Bilder: Ich zeig euch meine Heimat in Bildern – 14. Woche

    Wisst ihr was ich besonders liebe? Den Blick auf die Berge. Hier in Kaufbeuren sieht man sie recht häufig, aber nicht überall. Aber umso mehr man natürlich Richtung Süden fährt, umso deutlicher und größer sieht man sie. Ich finde das Panorama sooo schön! Das gehört zur Heimat hier auf jeden Fall mit dazu. Mehr zu Heimatbildern findet ihr bei Silli von pferdig unterwegs , meinen Beitrag von letzter Woche findet ihr hier!

  • Allgemein

    52 Wochen, 52 Bilder: Ich zeig euch meine Heimat in Bildern – 10. Woche

    Heute zeige ich euch noch einen Lieblingsplatz inmitten von Kaufbeuren. Der ist klein, aber fein: der Klostergarten! Eigentlich ein Ort der Stille und des Schauens (also nur halbwegs für Kinder geeignet) ist er wirklich hübsch und wir sitzen gerne auf den Bänken und knabbern unsere Nüsse. Dann sehen wir die Bienen und Hummeln, Schnecken, Krabbelgetiere und Eichhörnchen. Und das mitten in der Stadt! Mehr zu Heimatbildern findet ihr bei Silli von pferdig unterwegs , meinen Beitrag von letzter Woche findet ihr hier! Habt einen schönen Sonntag, eure Jenny

  • Allgemein

    52 Wochen, 52 Bilder: Ich zeig euch meine Heimat in Bildern – 8. Woche

    Berge. Ich liebe sie! Sie waren defintiv einer der Gründe, warum ich mir vorstellen konnte ins Allgäu zu ziehen, so weit weg von allem, was ich davor Heimat nannte. Egal ob man das Panorama der Allgäu – Alpen aus der Ferne sieht oder direkt davor stehen, ich finde die Ansicht so unglaublich schön (: Mehr zu Heimatbildern findet ihr bei Silli von pferdig unterwegs , meinen Beitrag von letzter Woche findet ihr hier! Habt einen schönen Sonntag, eure Jenny