• Leben mit Kind

    Arbeiten mit Kindern zu Hause – KidsCircle

    Werbung – Letztens hatte ich euch in einem Beitrag schon geschrieben, dass es manchmal einfach nicht leicht ist mit Kindern zu Hause. Also wenn man zum Beispiel, wie in meinem Fall, keine Familie in der Nähe hat. Oder die Betreuungssituation eingeschränkt ist. Oder oder oder. Und manchmal muss man dann trotzdem arbeiten. Wirklich es gibt leichteres. Bestes Beispiel: Sommerferien. Während Kinder sich zu Hause vergnügen, am besten noch viel Spaß haben wollen, muss man selbst trotzdem verschiedenste Sachen erledigen. Und tut sich schwer. Wie KidsCircle da helfen kann zeige ich euch hier!

  • wmdedgt

    wmdedgt – immer noch in den Ferien?

    Heute ist der 5. September und da fragt Frau Brüllen wieder: Was machst du eigentlich den ganzen Tag (wmdedgt)? Wir haben immer noch Ferien, auch wenn einer von uns heute shcon wieder weg musste, ich und die Mädels sind zu Hause. Aber da sist vor allem dem neuem Umstand geschuldet, dass ich am 31.08. meinen letzten Arbeitstag hatte und nun auf der Suche nach etwas Neuem bin. Und so gestaltete sich heute auch größtenteils der Tag.

  • Freitagsgedanken

    Loslassen

    Es ist Freitag und das schreit ja wieder nach Freitagsgedanken (nachdem sie letzte Woche schon ausgefallen sind – seht mir das bitte nach, wir waren mit unserem neuen Dachzelt unterwegs). Und nun ist ein neuer Monat und auch mein kleines Mädchen kommt in die Schule. Aber nicht nur deshalb kreisen meine Gedanken oft ums Loslassen.

  • Freitagsgedanken

    Mental Load und Stress im Mamaalltag – wie reduzieren?

    Me Time einhalten, Mental Load einfach minimieren, Ausgleich schaffen, helfen lassen. All diese tollen Tipps lese ich immer wieder und gerade erst wieder einen Beitrag dazu: wie es dir als Mutter besser gehen kann, wie du Stress reduzierst (natürlich gibt es dafür auch einen Kurs), wenn du nur ein wenig an der Stellschraube drehst. Willkommen zu meinen heutigen Freitagsgedanken.

  • wmdedgt

    wmdedgt – wenn du wieder allein mit den Mädels bist?

    Der 5. April (wann auch imer das passiert ist! ich wehre mich immer noch standhaft dagegen, dass die Zeit schneller vergehen soll, je älter man ist. Das ist furchtbar, ich habe gerade erst Hannas Geburtstag im Januar gefeiert!) und da heißt es: Frau Brüllen löchert und wieder mit der Frage: Was machst du eigentlich den ganzen Tag (wmdedgt)? Wir sind heute den ersten Tag wieder allein, unser Papa ist gestern für drei Monate abgereist. Wir machen also heute vor allem eins: traurig sein.

  • Allgemein

    Wieder allein

    Neuer Freitag, neuer Gedanke. Was gelogen ist, denn über das, was jetzt folgt, hier und in unserem Leben, denke ich schon seit Monaten nach. Wir sind bald wieder drei Monate allein und diesmal lässt es mir keine Ruhe.