• Kinderbücher

    Wer schläft, wer wacht in der Nacht?

    Ich habe mal wieder ein Kinderbuch für euch. Ich bin von Sekunde eins ganz entzückt von diesem Buch, ein Kindersachbuch über den Schlaf von Tieren. Ich war so neugierig auf das Schlafverhalten der verschiedenen Tiere und auch das Buch, was mir vom Illustrationsstil schon besonders vorkam. Deswegen vielen Dank für das Rezensionsexemplar, hier gibt es jetzt eine genauerer Vorstellung:

  • Kinderbücher

    Das Super-Labor Mathe – Das anschauliche Kindersachbuch für Mathe

    Mathe, nicht jedermanns Sache. Obwohl mir Mathe eigentlich Spaß gemacht hat und ich meinen Töchtern auch noch viel mitgeben kann, scheitere ich manchmal daran, es ihnen eindrücklich zeigen zu können. Ich war schon ganz angetan von der Idee, die vor einiger Zeit auf social Media kursierte, Brüche mit Legosteinen zu verbildlichen. Und nun habe ich hier vor mir ein Buch liegen, in welchem es zu den verschiedensten Mathematischen Themen Versuche und Anleitungen gibt, die Mathe in die reale Welt holen. Toll! An dieser Stelle auch nochmal vielen Dank an den DK Verlag für das Rezensionsexemplar von „Das Super-Labor Mathe“.

  • Kinderbücher

    Denk dir 100 Menschen – Kindersachbuch

    Kindern die Welt erklären ist schön, aber nicht immer leicht. Während wir Sachen vor der Haustür einfach zeigen können, wird es bei abstrakten, schwerer greifbaren Themen schwieriger. Deswegen habe ich mich sehr über das Rezensionsexemplar von arsEdition gefreut: Denk dir 100 Menschen.

  • Wochenende in Bildern

    Wochenende in Bildern – Nummer 100!

    Wow, was für eine Zahl: 100 Mal gab es nun schon das Wochenende in Bildern. Da musste ich mir spontan nochmal das erste anschauen (krass, wie klein Hanna war! Hier geht es zum ersten Wochenende in Bildern). Gerne hätte ich ja Konfetti geschmissen und das Wochenende ganz besonders verbracht, aber Dank Wetter und To Dos war es doch recht ruhig. Aber seht selbst.

  • Kinderbücher

    So war das! Ein Kinderbuch über Streit und Perspektivwechsel

    Heute – passend zum Welttag des Buches- möchte ich euch mal wieder ein Kinderbuch vorstellen: So war das! Nein, so! Nein, so! Darin geht es um Streit und Freundschaft und vor allem um Perspektivwechsel. Weil Bücher sich so wunderbar eignen Kinder auf verschiedenste Dinge aufmerksam zu machen, oder einfach mit ihnen zu besprechen, habe ich vor einiger Zeit für Arbeit, aber auch privat Kinderbücher gesucht, die spezielle Themen beleuchten, oder die Wirklichkeit etwas realistischer abbilden (als beispielsweise Conny). Dieses Buch ist mir bei dieser Suche unter anderem in die Hände geraten und ich fand es echt toll und authentisch auf mehreren Ebenen.

  • Kinderbücher

    Das Wunder von R – eine besondere Geschichte

    Eigentlich ist es eine Weihnachtsgeschichte, aber der Rahmen der Geschichte könnte aktueller und wichtiger nicht sein! Ich habe das Buch als Rezensionsexemplar vom Mentor Verlag bekommen, danke dafür! Als ich mit Hanna gemeinsam das Vorwort der Autorin gelesen habe, hat das Buch für mich eine besondere Bedeutung bekommen. Das Wunder von R ist nicht nur eine schöne Weihnachtsgeschichte, sondern zeigt auch wie schön und wichtig Gemeinschaft ist und wie bunt die Familienwelt. Für wie wichtig ich dieses Thema halt und wie Hanna darauf reagiert hat, das verrate ich euch nach der Beschreibung des Buches.

  • Kind hält das Buch Riesling und Zwerglinde hoch
    Kinderbücher

    Riesling und Zwerglinde – ein Buch übers Anders- und Zusammensein

    Für das Kinderbuch fürs Wochenende heute hole ich euch mal einen alten Beitrag hoch – ganz einfach weil ich es die Woche tatsächlich nicht geschafft habe vorzubereiten (Ferien und so), aber auch, weil ganz unten in meiner Timeline einige wirklich tolle Kinderbücher versauern. Riesling und Zwerglinde ist eins davon, das stelle ich euch nun (nochmal, im neuen Schema) vor, viel Spaß!