12 von 12

12 von 12 im Mai 2022

Es ist der 12. Mai und ich gebe zu: seit ich arbeite ist unsere Woche bildtechnisch echt eher langweilig. Aufgeschrieben, wie letzte Woche zum “Was machst du eigentlich den ganzen Tag” lässt sich noch einiges erzählen, aber im Grunde haben wir sehr viel Alltag, viele Routinen, die sich hier unter der Woche abspielen, einfach damit alles passt. Nur abends sind wir etwas ausgebrochen, ganz zur Freude der Mädels!

Das war unser Tag. Rebekka liegt schon im Bett, Hanna hört noch eine Geschichte und geht dann auch. Wa sich heute noch mache weiß ich gar nicht genau.

Mehr 12 von 12 gibt es wie immer bei Caro.

Euch wünsche ich nun einen schönen Abend,

eure Jenny

2 Kommentare

    • Jenny

      Hallo Marita und danke dir erstmal!
      Bei dem Buch bin ich hin und hergerissen. Einerseits folgt der Autor einer Theorie (bzw. stellt diese zum Teil selbst auf) der ich kaum folgen kann, weil sie viele Teile betrifft, an die ich einfach nicht glaube. Anderseits beschreibt mich dieses Buch fast 1 zu 1. Vieles, was ich auch schon aus anderen Büchern über Hochsensibilität kenne, sehr viel aber, was ich so vorher noch nie erklärt bekommen habe (warum mein Schlafbedürfnis zum Beispiel so anders ist als der meisten anderen. Nicht nur eine bestimmte Stundenanzahl in der Nacht, die mir zur Erholung und Wohlfühlen ausreicht).
      Ich bin erst bei der Hälfte und kann es echt nicht sagen. Es trifft oft den Nagel auf den Kopf, die Erklärungen halte ich aber für merkwürdig. Ich denke Lesenwswert ist es aber, wenn man im Hinterkopf behält, das ses halt die Theorie eines Menschen ist über etwas, was man schwer greifen kann.

      Hoffe das hilft etwas als Erklärung.
      Liebe Grüße udn schönes Wochenende,
      Jenny

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.