DIY

DIY | Dekogläser und Vasen selber gestalten

Ich bin so aufgeregt, ihr könnt euch gar nicht vorstellen, wie ich mich fühle: letzte Woche kam der Brief mit den Terminen für die Schuleinschreibung von Hanna! Unglaublich! Seit September besucht sie ja nun schon die Vorschule, aber jetzt ist es doch nochmal ein Stück weit realer geworden. Und so sehr wir schon auf die Schuleinführung hinfiebern, sind wir auch schon fleißig am üben, erklären, basteln und probieren. Und ihr Schreibtisch sieht dabei nach kurzer Zeit aus wie explodiert: überall liegen Stifte herum, Radierer und Blätter kreuz und quer. Ich hatte das Bedürfnis, dem ganzen ein wenig mehr Ordnung zu geben und habe mich deshalb an diese tollen DIY Gläser gemacht. Sie sind wirklich einfach selbst zu machen und sehen nicht nur im Kinderzimmer gut aus. Ich habe sie tatsächlich noch in anderen Zimmern in Gebrauch, aber seht selbst..

Das braucht ihr

  • Gläser, oder alte Vasen, Flaschen, oder auch andere Behälter (ich habe mir Gläser mit markanten Prägungen oder schönen Formen ausgesucht)
  • Sprühfarbe oder Lack, geeignet für Glas (Ich hatte Do-it Colorspray von Marabu* benutzt und es hat wirklich hervorragend gehalten und war einfach aufzutragen)
  • Deko, wie Perlen, Washi Tape, Schleifen, Bänder etc.
  • alte Zeitungen und Handschuhe

 

Und so gehts

 

∗reinigt die Gläser und trocknet sie dann gut ab, damit die Farbe später hält

∗Legt einen Bereich, an dem ihr arbeiten wollt, mit Zeitung aus und zieht die Handschuhe an (ja, die Farbe geht tatsächlich so schwer raus, wie immer auf den Dosen steht! Das kann ich euch aus eigener Erfahrung schreiben :D)

∗Überlegt euch, wo ihr die Gläser zum Trocknen aufstellen wollt. Da sie eine Weile brauchen, bis sie komplett trocken sind, sollten sie in dieser Zeit ruhig stehen können und nicht in der Nähe von Kindern und Haustieren sein

∗Und nun sprüht einfach die Gläser in eurer Wunschfarbe ein. Wenn ihr wollt könnt ihr die Gläser natürlich auch mehrfarbig gestalten, zwischendurch abkleben zum Beispiel

Aber aufgepasst! Haltet die Sprühflasche nicht zu nah an das Glas, das ihr besprühen wollt und tragt auch nicht zu viel Farbe auf, sonst gibt es hässliche Nasen, die ihr ganz schwer wieder wegbekommt!

∗Gut trocknen lassen

∗und zum Schluss noch dekorieren! Da das vor allem Stifthalter für Hanna werden sollten, habe ich fast alles mit rosa Glitzer Perlen beklebt. Ein Glas, welches ich als Vase benutzen wollte, habe ich ganz schlicht gelassen und gar nicht mehr dekoriert

Und hier seht ihr das Ergebnis:

So schafft ihr wirklich einfach Ordnung in das Stifte-Chaos. Die Gläser sind schnell gemacht, sehen aber bedeutend besser aus, als unbearbeitete Gläser und Dosen. Und die Leeren Gläser stehen auch nicht mehr rum – Win Win also! Natürlich kann man noch Bänder und Schleifen, oder andere Deko anbringen, das ist allerdings nicht so Hannas Fall. Dabei kann man sich ganz nach dem eigenen Geschmack austoben (:

So könnt ihr die Gläser noch nutzen:

Nicht nur Hanna hat Stifte und Pinsel, die geordnet werden wollen, sondern auch ich. Super praktisch habe ich nun auch mein eigenes Dekoglas im Badezimmer, in dem ich meine Schminksachen aufbewahren kann!

Und Vasen, das hatte ich ja oben schon geschrieben, habe ich mir auch noch gemacht. Diese ist ganz schlicht und stiehlt den Blumen, obwohl sie auch super aussieht, nicht die Show. Optimal würde ich sagen (:

Viel Spaß beim Nachmachen,

eure Jenny

Mehr DIY von mir gibt es übrigens hier (:

*Affilate Link, der euch keine Nachteile bringt, mich und meine Seite aber unterstützt.

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.