Familienalltag

März-Lieblinge

Es ist wieder soweit: der März ist vorbei (krass!) und ich blicke zurück auf ein paar Dinge und Momente, die mir besonders gut gefallen haben. Und natürlich nehme ich euch wieder mit durch meine März-Lieblinge, viel Spaß!

Lieblingsbuch im März

Nachttischschrank mit Buch In die Wildnis von Jon Krakauer

Na, wie sieht euer Nachttisch aus? Meiner immer sehr karg, mit meiner Stirnlampe (jeder hat bei uns eine für die Nacht), meinem Buch und Taschentüchern, meist auch noch Schnupfencreme. Derzeit bin ich wieder ganz versessen auf Into the wild. Wir lieben den Film, aber seit ich gemerkt habe, dass das Buch wirklich noch sehr viel detaillierter ist, mag ich es auch sehr. Vor allem durch meine Masterarbeit gerade habe ich auf Chris McCandless nochmal einen anderen Blickwinkel. Denn er ist nicht nur vor der Gesellschaft geflohen, sondern hat vor allem den Kontakt zu seiner Familie abgebrochen, ist vor ihr geflohen. Bald werde ich auch das Buch seiner Schwester Carina zu seinem Verschwinden mal lesen.

Lieblingskinderbuch im März

Kinderbuch Mein erstes Puzzel-Spielbuch vor einem Spielzeugschrank gehalten

Dieses Buch hat Hanna mal von einer Freundin geschenkt bekommen, seit dem steht es bei uns im Bücherschrank (3, oder 4 Jahre?). Rebekka hat es schon vor einer ganzen Weile für sich entdeckt und liebt dieses Buch!  Es ist tatsächlich einer der Dauerbrenner bei uns (was man ja auch eindeutig sieht :D). Zur Zeit lesen wir es immer zum Schlafengehen.

Lieblingsessen im März

Torte als Berg und Bergsteiger dekoriert

Schaut euch diese Torte an! Unser Papa hatte Geburtstag und Hanna kam zu mir: Mama, der Papa wünscht sich unbedingt eine Bergtorte! Mit einem Bergsteiger! Puh, was bin ich herum gerannt und habe grauen Fondant gesucht! Gabs nicht, am Ende habe ich weißen mit schwarzer Lebensmittelfarbe gemischt und das Ergebnis war klasse! Hanna hat fleißig mitgeholfen, alle Steine geformt und aus Playmobil Figuren unseren Papa zusammengebaut. Lecker war die Torte natürlich auch: fluffiger veganer Biskuit, gefüllt mit Himbeeren und Schokocreme, Yammi!

Lieblingsmoment im März

Kind steht mit seinem Laufrad an einem Weiher

Rebekka fährt Laufrad! Das ist so eine unheimliche Erleichterung und wirklich schön, für uns alle. Denn die Kinderwagenzeit ist schon lange vorbei, laufen konnte und wollte sie aber nicht viel und vor allem nicht schnell. Also hingen wir immer da und wussten nicht. Kind in den Kinderwagenanhänger stecken (aber sie wollte nie wirklich), doch langsam laufen und den Spaziergang nach Rebekkas Können und Wollen gestalten (was immer ein wenig unfair Hanna gegenüber ist)? Nun aber haben wir sie einfach auf das Laufrad gesetzt und sind raus und siehe da: sie fährt mit Begeisterung! Und ist richtig fix unterwegs!

Gedanken im März

Zeit. Ich mache mir zur Zeit sehr viele Gedanken über Zeit. Seit ich morgens auch mit Rebekka mit dem Laufrad zum Kindergarten fahre, merke ich, wie relativ die Zeit ist. Gelaufen kommt mir die Zeit, die ich brauche, so viel länger vor, selbst wenn es schnell geht. Dabei bin ich mit dem Bus nur etwa 10 Minuten, vielleicht 15 Minuten schneller. Und was sind bitte schon 15 Minuten? Zum anderen fällt mir auf, wie wertvoll die Zeit mit den Kindern sein kann, wenn man sie sich nimmt. Genau auf dem Weg morgens nun bleibt Rebekka natürlich auch gerne mal stehen und guckt. Hier und da, das Blatt, der Vogel. Oder gestern war es der Laubbläser auf dem Friedhof, das war wahnsinnig interessant. Und es ist so unheimlich schön, sich einfach  mal bewusst einen Moment Zeit zu nehmen, sich hinzuhocken und gemeinsam mit dem Kind einfach zu beobachten. Ohne an die Termine zu denken, oder den Rückweg, oder die Todo Liste! Leider mache ich das viel zu selten, denn sie sind halt da, die großen Druckmacher in unserem Leben, die Gedanken um anstehende Erledigungen, die nächste Wäscheladung.

Das waren meine März-Lieblinge, die Lieblinge vom Februar findet ihr hier.

Startet gut in den April,

eure Jenny

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.