Freitagsgedanken

Auf Wiedersehen – Abschied von Kita und Schule

Heute ist schon wieder Freitag und deshalb ist es Zeit für die Freitagsgedanken. Heute habe ich euch mal ein Lied mitgebracht. Inspiriert durch den Kindergarten, in dem ich gerade arbeite, habe ich mir das Lied jetzt auch nach Hause geholt, weil es einfach für uns passt und Abschied auch hier ein großes Thema ist: Abschied vom Kindergarten, von der Grundschule, von der Arbeit.

Auf Wiedersehen

Musik + Text: Till Notzon, Michael Garbsch, Lars Lütke-Lefert – Minimusiker

Es fühlt sich an wie gestern, am ersten Tag war alles Neu.
Ein mulmiges Gefühl im Bauch, doch dann traf ich auf euch.
So viele unbekannte neue Dinge, doch schnell verging die Zeit.
Jetzt steh’n wir hier als Freunde und machen uns bereit.


Und wenn wir jetzt gehen, dann schauen wir gern zurück,
behalten euch noch lang im Blick
und wir sagen „Auf Wiedersehen!“
Wir feiern diesen Moment und stehen hier bereit,
sagen DANKE für die Zeit
und wir werden uns wiedersehen


Damals am Anfang wussten wir nicht was uns erwartet.
In der Gruppe wurden wir zum Team, sind gemeinsam durchgestartet.
Zusammenhalt war unser Motto, dafür standen wir.
Und guck dich jetzt mal um, wir sind die Allercoolsten hier.
Wir blicken gern zurück auf das was alles gewesen ist.
Nehmen Anlauf, gehen weiter, sagen „Vielen Dank und Tschüss!“
Heute feiern wir Abschied, dass es nun ein jeder weiß,
spielen Pauken und Trompeten – damit schließt sich jetzt der Kreis.


Und wenn wir jetzt gehen…


So viele lustige Momente haben wir zusammen gehabt
Freunde finden, Spiele spiel`n und auch wenn es mal garnicht klappt
In den Jahren knüpfte sich ein unsichtbares Band
zwischen dir und mir und all den and ́ren
Komm, wir reichen uns die Hand.


Und wenn wir jetzt gehen…

Nicht nur bei uns ist Abschied gerade ein Thema, deutschlandweit verabschieden sich gerade Kinder von Schule oder Kindergarten, von Freunden und vertrauten Personen. Ich finde es schön, wenn man ein Lied hat, dass das ausdrückt. Und das finde ich wirklich passend und schön. Und irgendwie traurig.

Hier könnt ihr übrigens den Text von der offiziellen Seite runterladen: Songtext Auf Wiedersehen

Und hier könnt ihr das Lied auf Youtube hören: Auf Wiedersehen von den Minimusikern

Oder hier auf Spotify: Auf Wiedersehen von den Minimusikern

Liebe Grüße,

eure Jenny

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.