Kinderbücher

Die kleine Hexe Lisbet – eine fantastische Kinderbuch -Reihe!

Heute ist wieder Freitag, also gibt es von mir ein Kinderbuch fürs Wochenende. Auf Instagram stelle ich die Bücher übrigens alle immer freitags in meiner Story vor, blättere ein wenig durch und zeige euch nochmal genauer, was ich hier beschreibe. Wenn die Bücher euch also gefallen, schaut doch dort vorbei! Heute gibt es im Übrigen ein Kinderbuch, das wir schon ewig haben und wohl noch ewig haben werden: die kleine Hexe – Reihe. Hier im Speziellen stelle ich euch “Die kleine Hexe hat Geburtstag” vor. Viel Spaß!

Eckdaten zum Buch

Die Reihe wurde von Lieve Baeten geschrieben und illustriert.

Erschienen ist “Die kleine Hexe hat Geburtstag” am 01.02.1995, also es ist schon etwas älter, in der Verlagsgruppe Oettinger.

Die kleine Hexe wird für Leser und Zuhörer ab 3 Jahren empfohlen, die 28 Seiten viel bebilderten Seiten eigenen sich hervorragend zum Vorlesen.

Erwerben könnt ihr das Buch im Fachhandel oder direkt beim Verlag für 10-14 Euro, je nach Variante. (ISBN:978-3-7891-6324-1)

Copyright: Oettinger Verlag

Darum gehts in Die kleine Hexe hat Geburtstag

Die kleine Hexe hat Geburtstag und freut sich sehr auf diesen besonderen Tag. Leider läuft nicht alles so, wie sie es sich vorstellt und am Ende ist auch noch ihre Katze verschwunden. Sie fliegt zurück nach Hexendorf, um sie zu suchen. Laden für Laden sucht sie ab. Ob sie sie rechtzeitig findet, um noch gemeinsam mit ihr feiern zu können?

Unsere Meinung zur kleinen Hexe

Copyright: Oettinger Verlag

Wir lieben die kleine Hexe, ich glaube das ist schon rüber gekommen 😉 Das liegt an dem gesamten Werk natürlich, aber auch an vielen kleinen tollen Details. Zum einen wiederholen sich zum Beispiel in jedem Buch ein bestimmter Spruch. Das schafft für die Kinder schnell Vertrautheit und rundet die Sache ab. In die kleine Hexe hat Geburtstag sagen die Hexen aus den Läden zum Beispiel immer wieder: Nein, wir haben deine Katze nicht gesehen. Und wir haben leider gar keine Zeit dir suchen zu helfen. In einem anderen Band ist es dann etwas anderes, was sich wiederholt. Das nächste Detail sind die kleinen Mitmachsachen im Buch, da gibt es immer etwas zum aufschlagen oder auseinander klappen. Das ist natürlich auch immer wieder toll, wenn man den Brief, den die kleine Hexe bekommt, selbst aufschlagen und lesen kann! Das Buch ist wunderschön illustriert und die kleine Hexe so liebenswert. Derzeit haben wir vier der fünf Bände, den letzten werden wir uns definitiv auch noch holen. Also alles in allem ein wundervolles Kinderbuch, das wir noch laaaange lesen werden!

Verhexte Grüße,

eure Jenny

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.