Leben mit Kind

Einhorn-Party – Deko, Essen und Spiele für den Einhorngeburtstag!

Letztens (okay, es ist schon wieder etwas her) habe ich euch schon gezeigt, wie ich die süßen Einladungskarten für Rebekkas Einhorngeburtstag selbst gebastelt habe. Heute möchte ich euch zeigen, wie der Geburtstag an sich gestaltet war. Denn natürlich lief ALLES bei der Einhorn-Party unter dem Motto Einhorn!

Essen für die Einhorn-Party

Einhorn – das sind für mich vor allem die Farben des Regenbogens, am besten in Pastell gehalten. So haben wir nicht nur unsere Deko, sondern auch das Essen gestaltet! Ein wenig davon möchte ich euch hier vorstellen:
Als Kleinigkeiten hatten wir verschiedenes Obst und Einhorngummibären auf dem Tisch und zwischendurch zum Naschen. Auf dem Kaffeetisch standen dann aber vor allem die folgenden Dinge.

Einhorntorte

Die durfte auf einer Einhorn-Party natürlich nicht fehlen und war ausdrücklich gewünscht. Da wir nicht viele Esser waren, habe ich die Torte aber klein gehalten und einfach schön, aber ebenfalls minimalistisch dekoriert.

Die Torte war einfarbig weiß, darauf habe ich ein Horn, Öhrchen und Wimpern befestigt (das gab es im Set hier zu kaufen* und war wirklich super, vor allem weil es wiederverwendbar ist!).

Regenbogen Popcorn

Popcorn normal zubereiten, am besten im Topf selber machen (wenn man Vorgefertigtes nimmt, könnte es sonst zu süß werden). Während das Popcorn ploppt, die Regenbogenfarben vorbereiten. Dafür weiße Glasur erwärmen, bis sie flüssig ist und in verschiedene kleine Gefäße geben. Pro Gefäß eine Farbe untermischen, am besten helle, pastellfarbene Töne des Regenbogens (ich habe eine ganze Palette an Lebensmittelfarben*, die ich sehr mag). Ich habe blau, grün, lila und rosa gewählt.

Fertiges Popcorn in eine große Schüssel geben (so groß, dass man das Popcorn darin leicht hin- und herschwenken kann) und die einzelnen Farben jetzt langsam über das Popcorn verteilen. Dabei immer wieder hin- und herschwenken, sodass sich das Popcorn drehen und verteilen kann.
Unbedingt früh genug vorbereiten, damit die Glasur dann trocknen kann (was je nach Raumtemperatur echt dauern kann)!

Regenbogen Waffeln

Für die Waffeln gilt das Gleiche, wie für das Popcorn. Ganz normal zubereiten (oder kaufen) und auf einem Teller ausbreiten. Helle Glasur wieder in verschiedenen kleinen Gefäßen einfärben und über den Waffeln verteilen (bestenfalls gemeinsam mit dem Popcorn vorbereiten, dann kann man die farbige Glasur gleich für beides verwenden).
Ebenfalls rechtzeitig beginnen, damit die Glasur trocknen kann!

Schön bunt ist beides auf jeden Fall ein Hingucker auf der Einhorn-Party!

Einhornlimonade

Auch das Trinken sollte passend sein, also haben wir uns Einhornlimonade überlegt. Dafür haben wir eine Karaffe mit Wasser und eine Karaffe mit Zitronenlimonade gefüllt. Diese haben wir dann mit Lebensmittelfarbe hellblau und rosa (ist aber eher rötlich geworden) eingefärbt. Das kam natürlich super bei den Kindern an, einfach weil es nicht alltäglich ist und besonders aussieht. Dabei ist es so schnell gemacht und wirklich kein Aufwand!

Einhorn-Party Deko

Die Deko war ziemlich einfach, da das Angebot von Einhorn-Dekoartikeln recht groß ist. Wir haben vor allem auf Luftballons mit Regenbogen und Einhörnern* gesetzt und sonst alles eher rosa gehalten.
Kleine Luftballons gab es in Regenbogenfarben, diese haben wir auch in der Wohnung verteilt.

Für den Tisch hatten wir Einhornpieker.

Spiele für den Einhorngeburtstag

Ich mag es, wenn die Spiele in sich stimmig sind, also zueinander passen. Daher habe ich mir für die Einhorn-Party eine Geschichte ausgedacht, in die alle Aktivitäten, die ich geplant hatte, eingebaut waren.
Als die Gäste kamen haben wir die Geschenke angeschaut und Kuchen gegessen, bevor es zum geplanten Ablauf kam. Dafür habe ich mir Folgendes ausgedacht.
Und nur noch mal zur Erinnerung: Rebekka ist vier Jahre alt geworden. Das heißt, der Geburtstag war auf ihr Alter ausgelegt, obwohl Hanna, die auch dabei war und der Gast etwas älter waren. Ich habe probiert eine gute Mischung vom Schwierigkeitsgrad her zu finden, aber natürlich den Hauptteil an Rebekkas Alter auszurichten.

Die Geschichte

Das Einhorn Goldschweif ist verzweifelt und auf der Suche nach Hilfe. Denn im Land der Einhörner ist ein Schurke unterwegs, der die kostbaren Tränen der Einhörner gestohlen hat! Es gilt die Tränen wiederzufinden und die Einhörner und das Land der Einhörner so zu retten!

Das Einhorn erfährt, dass heute eine Einhorn-Party gefeiert wird und sieht das als große Chance. Ob die Partygäste und das Geburtstagskind helfen können?

Ablauf

Der Ablauf war recht simpel:

Während das Geburtstagskind mit seinen Gästen die Geschenke auspackt und anfängt zu spielen, klingelt es an der Tür und ein mysteriöser Brief liegt davor (den natürlich das Geburtstagskind holen durfte). Wir haben das so gemacht, dass ich so tat, als ob ich auf den Dachboden gehen müsse, die Wäsche aufhängen. Ich habe kurz gewartet und habe dann den Brief vor der Tür bereitgelegt und geklingelt. Als ich wenig später dann “fertig” war, waren alle schon in heller Aufregung.

In dem Brief bittet das Einhorn Goldschweif um Hilfe bei der Suche nach den kostbaren Einhorntränen.

Wenn die Kinder einwilligten Suchen zu helfen, lag direkt eine Karte mit Hinweisen bereit. Darauf haben wir sechs Rätsel notiert, die alle zu unterschiedlichen Orten in der Wohnung führten. An diesen Orten konnten die Kinder kleine Schnipsel finden. Diese waren in den Farben des Regenbogens (rot, orange, gelb, grün, blau, lila). Wenn alle Schnipsel gefunden waren, gab es den letzten Hinweis diese Schnipsel zu ordnen.

Zusätzlich zu den Farben konnten die Kinder auf jedem Schnipsel einen Buchstaben finden, richtig geordnet (nach den Farben des Regenbogens) ergaben sie das Wort Koffer, wo letztendlich die Tränen versteckt waren.

Die Dankeskarte bei den Tränen, die ein einer schönen Schatulle lagen, sagte, dass Einhorntränen zu Perlen wurden, wenn sie trockneten und das die Gäste und das Geburtstagskind sich aus diesen Perlen nun eine Kette oder ein Armband fädeln konnten, als Dank.

Und zusätzlich als Dank befand sich vor der Haustür, dafür gab es auch einen Hinweis in der Dankeskarte, noch ein Geschenk: Ein Bastelset für Einhornhaarreifen*!

Wir haben also die gemeinsame Zeit nun zum Basteln genutzt, die Kinder haben sich Ketten gefädelt, natürlich mit Hilfe der Erwachsenen, und wir haben zusammen Einhornhaarreifen gemacht, die jeder natürlich behalten durfte.

Der Abschluss der Party war dann eine Knicklichtparty und Luftballonschlacht.

Vorbereitungen für den Einhorngeburtstag

Es musste einiges vorbereitet werden:

Die Karten vom Einhorn Goldschweif

Die Hinweisschnipsel mitsamt den Buchstaben

Das Haarreif-Basteln

Das Ketten-Fädeln

Die Karten vom Einhorn Goldschweif

Wir haben sie per Hand geschrieben und jede einzeln bis auf die Hinweise für die Verstecke in Umschläge gepackt. Hier habe ich ein PDF mit allen Texten für euch, so könnt ihr sie einfach ausdrucken, falls ihr die Geschichte auch verwenden möchtet (achtet aber darauf, dass die Rätsel auch zu euch passen)!

Die Hinweisschnipsel mitsamt Buchstaben

Diese waren schnell und einfach vorbereitet: aus bunten Papier oder Karton kleine Schnipsel (sollen sich ja gut verstecken lassen) ausschneiden, in den Farben: rot, orange, gelb, grün, blau, lila.

Am besten ein Versteck für die Einhorntränen wählen, dessen Name sechs Buchstaben hat. Diese dann in der angegebenen Reihenfolge auf die Schnipsel schreiben.
Die Schnipsel müssen so bereitgelegt werden, dass sie in einem günstigen Moment (und nicht zu früh, nicht das sie aus Versehen entdeckt werden!) verteilt werden können.

Fertig!

Der Einhornhaarreifen - unser Bastelset

Für den Einhorn-Haarreif musste ich mir natürlich erst einmal überlegen, wie ich ihn machen möchte. Alles komplett selbst, ein Bastelset kaufen, oder fertige Einhornhaarreifen und diese nur verzieren…?!

Wir haben uns für ein Bastelset* entschieden und es war die beste Wahl. Das Set war so schön und hatte alles, was man brauchte und das ausreichend für drei Reifen!

Es gab nichts doppelt und erst dachte ich, dass es doch bestimmt Streit geben wird, aber jedes Kind hat seinen Haarreif wirklich sehr individuell gestaltet und die für sich passenden Sachen herausgesucht. Bei uns ist es wunderbar aufgegangen. Wir können dieses Einhronhaarreifen-Set* also nur empfehlen!

Zusätzlich kommt es in einer echt schönen Box, die macht an sich einfach schon was her!

Das Ganze musste trotzdem vorbereitet werden. In der Box war viel einzeln verpackt, das haben wir alles schon ausgepackt, sodass es nur noch gegriffen werden musste. Außerdem haben wir Heißkleber bereitgestellt, weil ich mir nicht vorstellen konnte, dass alles nur mit dem Klettverschluss (der mitgeliefert wurde) hält. Das mit dem Kleben haben aber natürlich wir Erwachsene übernommen.

Ketten aus Einhorntränen - Fädeln von bunten Perlen

Auch das Fädeln musste natürlich vorbereitet werden.

Die Perlen* habe ich bestellt, in schön bunten und glänzenden Farben. Zusätzlich haben wir noch Gummibänder gebraucht.

Die Perlen habe ich in eine kleine Schatulle gefüllt und zum Verstecken bereitgelegt.

Für das Fädeln später habe ich zudem die Gummibänder und eine Schere bereitgelegt, sodass ich die nur noch greifen brauchte, als die Kinder die Tränen gefunden haben.

Unsere Einhorn-Party

Wir alle fanden den Einhorngeburtstag sehr schön. Rebekka hat bekommen, was sie sich gewünscht hat und auch wir alle anderen hatten viel Spaß an dem Tag.

Und ich hoffe, ich konnte euch nicht nur ein paar Einblicke geben, sondern auch den ein oder anderen Tipp, falls ihr eine Einhorn-Party plant!

Zauberhafte Grüße,

eure Jenny

PS: Die mit * gekennzeichneten Links sind affiliate Links, bei den ihr nicht mehr bezahlt, oder euch Nachteile entstehen. Für euch ist alles wie immer, ich habe nur die Möglichkeit euch Produkte genauer zu zeigen und eine Provision zu bekommen, falls ihr die produkte über den Link nachkauft.

2 Kommentare

  • Leopold Müller

    Danke für diese Anregung zu einer Einhornparty. Wirklich schön, wie die Einhorntorte zu der ganzen Tischdeko passt. Ich könnte mir auch gut vorstellen, für meine Tochter mal eine Geburtstagsfeier mit so einem zusammenpassenden Raumschmuck auszurichten.

    • Jenny

      Vielen lieben Dank (:
      beim Thema Einhorn ist die Auswhal ja zum Glück groß, um die Wünsche des Kindes (und der Eltern hehe) zu treffen!

      Liebe Grüße,
      Jenny

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.