• Allgemein

    “Man sieht nur mit dem Herzen gut. Das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar.” Meine Vorstellungen vom individuellen Lebensglück - Blogparade

    Im ersten Moment, als ich von der Blogparade zum Jubiläum des kleinen Prinzen von Ars Edition erfahren habe, dachte ich mir: Mensch, wie einfach über Sachen zu schreiben, die mich glücklich machen. Da gibt es immerhin eine Menge. Allen voran meine Kinder (obwohl die mich auch gerne mal in den Wahnsinn treiben),unser Papa, unsere Familie allgemein. Meine gute und wirklich wichtige Freundin. Ein gutes Buch, egal ob fiktiver Roman, oder gut durchdachte Materie. Selber schreiben. Sonnenschein und Blumen. Oh ja, es gibt so einiges.

  • Rezepte

    Rezept | Apfel Crumble (vegan) – einfach aber lecker!

    Wir lieben Äpfel. Vielleicht habt ihr es auch schon bemerkt, denn ich habe hier schon einige Apfelrezepte vorgestellt. Den Apfelcrumble mögen wir sehr gerne, zum einen, weil wir große Crumble Fans sind, und zum anderen, weil es so einfach ist, dass Hanna es tatsächlich alleine zubereiten konnte! Nur beim Abmessen musste ich ihr noch helfen, alles andere hat sie ganz alleine geschafft. Das stärkt nicht nur das Selbstbewusstsein des Kindes, wenn es solche Aufgaben schon alleine bewältigen darf und kann, sondern ist auch für die Familie schön, wenn jeder einen Beitrag leistet. Aber egal, ob nun die Kinder backen, oder ihr: das Rezept ist super. Schaut selbst… Zutaten 3 Äpfel…

  • Wochenende in Bildern

    Wochenende in Bildern

    Ihr könnt euch gar nicht vorstellen, wie sehr ich die Sonne genieße. Gestern haben wir das gute Wetter bei einem langen Spaziergang auch direkt ausgenutzt. Was wir sonst so am Wochenende getrieben haben, könnt ihr jetzt hier sehen… Samstag

  • DIY,  Rezepte

    Aufruf zur Blogparade | Gemeinsam durch die Osterzeit

    Ihr Lieben, es ist soweit, Ostern rückt näher. Nur noch ein Monat, bis die Kleinen (und Großen) auf Eiersuche gehen. Wir werden in diesem Monat ausschmücken, basteln, Karten und Eier bemalen, backen und da werden wir bestimmt nicht die einzigen sein. Und weil sich fast nichts so gut eignet, um Kreativität zu bündeln und Menschen zu vernetzen, wie eine Blogparade, möchte ich euch hiermit einladen mit uns Gemeinsam durch die Osterzeit zu gehen und eure Ideen mit uns zu teilen (:

  • Familie

    Vorsorgetermine beim Zahnarzt – auch bei den Kleinsten schon richtig Zähneputzen

    Heute habe ich mal ein etwas anderes Thema für euch, welches ich für wirklich wichtig halte: der Zahnarztbesuch. Eigentlich finde ich es ein wenig lustig, wie sehr sich der “normale” Arztbesuch, von dem beim Zahnarzt unterscheidet. Letztes Jahr hatte ich einen Vorsorgetermin, vor dem ich wegen Zahnschmerzen etwas Angst hatte. Und nach dem Termin war klar, da müssen wir wohl nochmal ran. Ich bin leicht in Panik geraten (obwohl ich eigentlich keine wirkliche Angst vor Zahnärzten habe) und bin aus dem Zimmer gestürmt, die Zahnärztin hinterher. “Hallo, Stopp! Sie haben ihr Jacke und ihre Tasche stehen lassen!” Tja also… Fluchtreflex würde ich mal sagen 😀 Die Ärztin war ganz amüsiert…