• Kinderbücher

    Die kleine Hexe Lisbet – eine fantastische Kinderbuch -Reihe!

    Heute ist wieder Freitag, also gibt es von mir ein Kinderbuch fürs Wochenende. Auf Instagram stelle ich die Bücher übrigens alle immer freitags in meiner Story vor, blättere ein wenig durch und zeige euch nochmal genauer, was ich hier beschreibe. Wenn die Bücher euch also gefallen, schaut doch dort vorbei! Heute gibt es im Übrigen ein Kinderbuch, das wir schon ewig haben und wohl noch ewig haben werden: die kleine Hexe – Reihe. Hier im Speziellen stelle ich euch “Die kleine Hexe hat Geburtstag” vor. Viel Spaß!

  • Kinderbücher

    Floras Dschungel – ein Kinderbuch, um der Stadt zu entkommen

    Heute ist wieder Freitag und ich habe ein Kinderbuch fürs Wochenende für euch! Jeder, der in einer größeren Stadt kennt das Grau, das einen manchmal umgibt. Je größer die Stadt, desto betonlastiger und eintöniger kann es werden. Was wäre, wenn man dem entkommen kann? Flora aus dem Kinderbuch Floras Dschungel, findet ganz überraschend eine Möglichkeit. Ein wirklich süßes Kinderbuch vom Tulipan Verlag, lest selbst!

  • Kinderbücher

    Die kleine Traummischerin – La pequeña creadora de sueños – Ein deutsch spanisches Kinderbuch zum Träumen!

    Heute habe ich wieder ein Kinderbuch fürs Wochenende für euch. Diesmal aber in einer etwas anderen Form, die ich persönlich aber sehr mag und zu schätzen weiß! Wer uns schon länger folgt wird schon in dem ein oder anderen Nebensatz gelesen haben, das wir eingentlich eine zweisprachige Familie sind. Das Spanische geht aber leider oft unter, weil die Möglichkeiten fehlen (unser Papa ist der Muttersprachler, der ist ja nur leider sehr oft weg und spricht lieber deutsch). Und immer nur sprechen…wie wäre es denn stattdessen mit Vorlesen? Der Buchverlag Edition bi:libri hat sich vorgenommen Bücher in verschiedene Sprachen zu übersetzen. Heute stelle ich euch eins davon vor, viel Spaß!

  • Kinderbücher

    Buchvorstellung| Naturforscher im Winter. Zum Mitmachen und Ausfüllen von arsEdition

    Kinder haben 1000 Fragen. Wahrscheinlich sogar eher ein paar mehr! Und es gibt nichts schöneres, als zu sehen, wie sich in die Welt begeben, um sie zu erforschen, um Antworten auf ihre Fragen zu finden. Umso besser, das es Bücher gibt, die ihnen dabei helfen. Denn nicht immer wollen sie unsere Hilfe, oftmals wissen wir aber auch gar nicht die Antworten (mir zum mindestens fällt es schwer alle Nadelbäume gleich unterscheiden zu können, weiß auch nicht, wie ich Kindgerecht erkläre, wo der Blitz herkommt!). Und so ein Buch möchte ich euch heute Vorstellen: Naturforscher im Winter. Denn das sind sie, unsere Kinder: kleine Forscher mit einem unbändigen Wissensdurst. Und der…